Samenzellen

Jeder Hoden bildet täglich bis zu 50 Millionen Samenzellen. Sie werden in den Nebenhoden gespeichert und entwickeln sich dort in 60 bis 72 Stunden zur vollen Reife. Wenn kein Samenerguss stattfindet, lösen sich die Zellen nach einigen Tagen wieder auf und werden durch neue ersetzt. Eine Samenzelle hat Ähnlichkeit mit einer winzigen Kaulquappe. Sie besteht aus Kopf, Hals, Mittelstück und einem Schwanz, der die Fortbewegung der Zelle ermöglicht.