Geschlechtsreife

Die Pubertät ist die Geschlechtsreife. Sie stellt für jeden Menschen einen bedeutenden Lebensabschnitt dar. Die Pubertät beginnt bei den Mädchen zwischen dem 10. und 14. Lebensjahr, bei den Jungen meist etwas später. Ausgelöst wird die Geschlechtsreife beim Mädchen durch Hormone aus den Eierstöcken, den so genannten Geschlechtshormonen. Diese Hormone werden an die Blutbahn abgegeben und bewirken die vielfältigen körperlichen Veränderungen beim Mädchen. Du wirst vom Mädchen zur Jugendlichen, zur Frau!