Zusammenfassung

Es ist nicht auszuschließen, dass eine HPV-Infektion auch auf nicht sexuellem Weg erfolgt. Es gibt aber auch keine Beweise dafür, dass du dich auf Toiletten, an Türklinken, Handtüchern, Seifen, in Schwimm- bäder oder Badewannen anstecken könntest.

Können HPV auf nicht sexuellem Weg übertragen werden?

Es gibt keine Beweise dafür oder dagegen, dass HPV durch kontaminierte Toiletten, Türklinken, Handtücher, Seifen, Schwimmbäder oder Badewannen übertragen werden können. Es treten jedoch manchmal unerklärbare HPV-bedingte Erkrankungen auf und man sollte die Möglichkeit einer HPV-Infektion, die nicht auf sexuellem Weg erfolgt ist, nicht ausschließen.

HPV-Typen, die Hand- und gemeine Warzen hervorrufen, sind nicht für die Bildung von genitalen Warzen verantwortlich. Die seltene Ausnahme sind Warzen im Genitalbereich von Kleinkindern, die durch diese "nicht-genitalen" HPV-Typen hervorgerufen werden. Auch werden genitale HPV-Typen nur selten in Warzen außerhalb der Genitalregion gefunden.

zurück