Zusammenfassung

HPV verursacht nur selten Symptome.
Extern entstandene genitale Warzen können als Erhebung ertastet werden oder aber auch unbemerkt bleiben.

Was sind die Symptome von HPV-Infektionen?

HPV verursacht nur selten Symptome.

Externe genitale Warzen können meist als Erhebung ertastet werden. Kleine Warzen können allerdings auch unbemerkt bleiben.

Manchmal können neu gebildetete Warzen und Gebärmutterhalskrebsvorstufen etwas jucken, aber die meisten HPV-Infektionen verursachen weder Juckreiz noch Wundsein, Brennen oder andere Symptome. Wenn solche Symptome auftreten, sollte nach anderen Ursachen, wie z. B. einer Hefeinfektion oder Reizung durch die Anwendung von Seife oder Spermiziden, gesucht werden, die bei der Existenz von Warzen für diese Symptome verantwortlich sind.

Symptome wie Blutungen während des Geschlechtsverkehrs, unregelmäßige vaginale Blutungen zwischen den Perioden und dauerhafter außergewöhnlicher Ausfluss ohne Jucken oder Brennen, haben zwar meist andere Ursachen, können aber bei einer Gebärmutterhalskrebserkrankung ebenfalls auftreten.

zurück