Spende, Stiftungen und Ausschreibungen

ZERVITA erhielt außerdem bereits seit der Gründung Spenden aus der Bevölkerung und bewarb sich regelmäßig bei Ausschreibungen und Stiftungen.

ZERVITA - Förderung 2006 bis 2013

Europäische Union

ZERVITA wurde gefördert durch das 6. Forschungsrahmen Programm der Europäischen Union, Projekt INCA: The role of chronic Infections in the development of cancer, LSHC-CT-2005-018704, www.inca-project.org.

Bezogen auf die Gesamtförderung ist die Europäische Union absolut gesehen der Hauptsponsor.

Weitere Förderer

Mit freundlicher Unterstützung von folgenden industriellen Förderern wurde ZERVITA bis 2013 unterstützt:

  • Becton Dickinson GmbH
  • GlaxoSmithKline GmbH
  • Greiner BioOne
  • Hologic GmbH / Gen-Probe Deutschland GmbH
  • Innogenetics GmbH
  • Karl Storz GmbH
  • Qiagen GmbH
  • Roche Diagnostics GmbH
  • Sanofi Pasteur MSD GmbH

Voraussetzung für die Annahme von Fördermitteln findest du hier.

Um bei der Durchführung der Informationskampagne ZERVITA einige größere erste Projekte durchführen zu können, nahm die Projektgruppe auch Fördermittel aus der Industrie entgegen. Die industriellen Förderer hatten keinerlei Einfluss auf die inhaltlichen Entscheidungen der Projektgruppe und waren nicht in die Entscheidungsprozesse der Projektgruppe eingebunden.

Hier findest du Informationen zur Förderung ab 2014