Schon gewusst?

Chlamydien sind Bakterien, die sehr häufig beim Geschlechtsverkehr übertragen werden. Sie sind die häufigste Ursache für Unfruchtbarkeit. Du kannst Dich einmal im Jahr kostenlos beim Frauenarzt auf Chlamydien untersuchen lassen.

Was ist HPV?

Beim Geschlechtsverkehr können verschiedene Krankheitserreger übertragen werden. Darunter sind auch die sogenannten Humanen Papillomviren (HPV), die viele Jahre später Gebärmutterhalskrebs hervorrufen können.

Gegen diese Viren kannst du dich impfen lassen.
Der Schutz ist am sichersten, wenn du dich vor dem ersten Geschlechtsverkehr impfen lässt. Aber auch danach ist eine Impfung noch sinnvoll.

Erfahre in den folgenden Rubriken mehr über die "Humanen Papillomviren", die "HPV-Impfung" sowie die "HPV-Impfstoffe".

Informationen über Gebärmutterhalskrebs und darüber wie du dich davor am besten schützen kannst, findest du unter dem Menüpunkt "Gebärmutterhalskrebs".